Elektronische Postfächer – Aktualisiert



Am 07.12.2016 wurde eine Änderung zum Gesetz Nr. 305/2013 Z.z. betreffend e-Government genehmigt. Die Verpflichtung für juristische Personen mit den Behörden ausschließlich elektronisch zu kommunizieren, wurde auf den 01.07.2017 verschoben.  Die angeführte Änderung wird sich nur auf die im Handelsregister eingetragenen juristischen Personen und Zweigniederlassungen beziehen, die bis zum 31.12.2016 eine elektronische Mailbox aktiviert haben, oder die eine elektronische Mailbox innerhalb des Zeitraum vom 31.12.2016 bis 20.06.2017 einrichten werden.