Erhöhung der steuerlichen Abschreibung im Bereich der Entwicklung und Forschung auf 100 %



Superabrechnung der Kosten bis auf 100 % der auftragsbezogenen Ausgaben (Kosten) auf Entwicklung und Forschung. Auch die Methode der Berechnung ändert sich. Die Personalausgaben stellen nämlich keinen selbständigen Abzugsposten mehr dar, können aber dafür durch die Neuregelung in Rahmen der angefallenen Gesamtkosten betreffend Entwicklung und Forschung berücksichtigt werden. Diese Maßnahme erhöht erheblich die steuermäßige Vergünstigung im Bereich Forschung und Entwicklung.

nl_q3_2017_de_final_2017_5.pdf